8. September 2019: Tag des offenen Denkmals

Mit »Jazz im Gottesdienst« und anschließendem Konzert beteiligt sich die Friedenskirchengemeinde wieder am »Tag des offenen Denkmals« und freut sich auf interessierte Besucher*innen.

Natürlich sind Kirchen zum Gottesdienst geöffnet und man kann täglich auch bis 17 Uhr in die Kirche gehen, beten, eine Kerze anzünden, die wohltuende Stille genießen. Am Tag des offenen Denkmals gibt es aber die Gelegenheit, nach dem Gottesdienst mit Expertinnen und Experten den Gottesdienstraum zu erkunden und den Ausblick vom Turm der Friedenskirche zu genießen. Unter dem Motto »Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur« laden wir herzlich ein. Bei Kaffee und Kuchen kann man miteinander ins Gespräch kommen. Die Termine für die Führungen und Turmbesteigungen finden Sie im Internet unter www.tag-des-offenen-denkmals.de in den Broschüren und auf den Plakaten.

Im Gottesdienst selbst werden traditionelle liturgische Elemente von meditativer Swingmusik von dem Liebl-Trio begleitet. Die Musik berührt, schafft Verbindung zwischen Ratio und Emotion und hilft, die Menschen im Glauben zu erreichen und ihnen gut zu tun.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein 45-minütiges Konzert statt. Es ist ein Genuss, diese Musik in der Akustik eines Kirchenraums mit allen Sinnen zu erfahren!

Die Musikalität dieses Pianojazz-Trios ist fast grenzenlos - Spielwitz, Improvisationsfreude und phantasievolle Bearbeitungen lassen Jazz, Klassik und Evergreens auf überraschende Art gänzlich neue Beziehungen eingehen. Arrangeur und Pianist Siegfried Liebl holt die Inspiration für seine Adaptionen mit Vorliebe von Komponisten wie Bach, Beethoven, Chopin u.a., gerne aber auch bei Musicals, Volksliedern oder sakraler Musik. 

Bandleader Siegfried Liebl prägt mit seiner Liebe zum Jazz und musikalischen Fähigkeit, sämtliche Genres von Klassik über Kirchenmusik bis Rock/Pop stilsicher zu besetzen. Bassist Andreas Scheer war viele Jahre als Redakteur beim SWR/SDR & WDR und in bekannten Big Bands zu Hause. Er ist ein Meister in Klassik und Jazz, wie auch Schlagzeuger Wolfgang Schürmann, der schon mit vielen Profibands und Musikgrößen international unterwegs war.

Herzliche Einladung an alle, den Tag des offenen Denkmals mit »beschwingter Musik« zu erleben.

Wir freuen uns auf Sie!