Donnerstag, 28. März 2019 • 19.30 Uhr: Autorenlesung mit Simon Jakob in der Friedenskirche

»Frieden im Osten ist möglich« lautet die Überzeugung des Autors von »Peacemaker«. Herzliche Einladung zu einem verheißungsvollen Abend …

Seit Jahren reist Simon Jacob für das Projekt »Peacemaker« durch Länder wie Georgien, Armenien, Türkei, Libanon, Syrien, Irak oder Iran. Als Angehöriger eines bedeutenden Clans aus der Region kommt er an Orte und zu Menschen, die für andere Menschen aus dem Westen unerreichbar sind. 

In seinem Buch gewährt er Einblick in seine Reisen, erzählt von Zerstörung und Schrecken – aber auch von Mut, Hoffnung und Aufbruch. Er gibt verschiedenen Menschen und religiösen Gemeinschaften eine Stimme und zeigt auf, was friedliches Zusammenleben ausmacht. Seine Überzeugung ist: »Frieden im Nahen Osten ist möglich (…)«.

Simon Jacob war drei Jahre lang ehrenamtlicher Integrationsbeauftragter der Syrisch-Orthodoxe Kirche Deutschlands und ist derzeit Vorsitzender des Zentralrates Orientalischer Christen in Deutschland.

Veranstalter: Citykirche LB, Stadtbibliothek LB
Eintritt: 5 Euro (erm. 3 Euro), nur Abendkasse