»Perspektiven« – Fotografien erzählen …

Beginn der Ausstellung: Montag, 15. Februar 2021
Gottesdienst mit Vernissage: Sonntag, 7. März 2021 • 9.30 h
Ende der Ausstellung: Samstag, 10. April 2021

 

Jugendliche, welche um ihnen nahestehende Menschen trauern, stellen großformatige Fotografien aus, welche im vergangenen Sommer unter dem Titel Perspektiven entstanden sind. Die Fotografien erzählen von ihrer Sicht auf sich und ihre Trauer, gleich wie auf die Verstorbenen und was sie mit ihnen verbindet. Mal ist es ein Blick gen Himmel und ein Blick von oben auf die Dinge, die da sind. Manches ist unscharf und anderes dafür gestochen klar, manches steht still und anderes ist im Fluss oder rast gar an einem vorbei. Jedes Motiv regt zum Nachdenken an, wie man selbst auf die Dinge schaut, ja welche Haltung und Perspektive man selbst einnehmen möchte.

 

Ein Stück Ausstellung kann man auch mitnehmen, in Form von Postkarten, welche gegen eine Spende erworben werden können. Im Rahmen des Gottesdienstes am Sonntag, 7. März 2021 um 9.30 Uhr wird die Ausstellung auch Thema sein und einladen, sich von der Perspektive der jungen Menschen in ihrer Trauer inspirieren zu lassen.

Begleitet wurde das Fotoprojekt von Fotograf Julian Meinhardt sowie Tamara Durst und Michael Friedmann, dem Team von Kinder- und Jugendtrauer des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes im Landkreis Ludwigsburg. 

Gefördert wurde das Projekt von der Sparda-Bank Ludwigsburg.

 

Alles gut. Gemäldeausstellung von Gabriele Koenigs

Feierliche Ausstellungseröffnung (Vernissage)
Freitag, 9. Juli 2021 • 18.00 h
Musikalische Gestaltung: Harald Schnabel, Saxophon & Klarinette

Ausstellungsdauer:
Freitag, 9. Juli bis Sonntag, 15. August 2021
Öffnungszeiten täglich 11.00 h bis 17.00 h

 

Ein Seitenschiff der Friedenskirche wird zum Ausstellungsraum und Begegnungsort. Gabriele Koenigs zeigt bemerkenswerte Bilder in Aquarell, Öl und Mischtechnik. »Hass und Gemeinheiten male ich nicht«, sagt die Künstlerin. »Ich male das Glück«. Seit 8 Jahren zeigt sie gegenständliche und abstrakte Bilder in Kirchen. Im Jahr 2016 gewann sie den 1. Preis im internationalen Portraitwettbewerb der Fachzeitschrift art of watercolour. Sie hat 4 Bücher veröffentlicht. Eines wird zu dieser Ausstellung neu erscheinen. 

Öffentliche Ausstellungsführungen: täglich um 14.30 h. 

Termine für Schulklassen, Gemeindegruppen und andere Gruppen können vereinbart werden. Gabriele Koenigs ist täglich anwesend und freut sich über Begegnungen mit den Besucherinnen und Besuchern. 

Eintritt frei • Weitere Informationen: www.gabrielekoenigs.de