Sonderausgabe »anged8«

©Sebastian Hobrack, Martin Wendte

Glauben Juden und Christen an denselben Gott? 
Ein Abend »anged8« mit Impulsen und Austausch

Ein Gespräch mit Sebastian Hobrack, M.A., orthodoxer Jude
und Dr. Martin Wendte, evangelischer Pfarrer

Mittwoch, 31. Oktober • halb8
Linke Seite der Friedenskirche 

Lange gab es auf christlicher Seite das Vorurteil, der jüdische Gott im Alten Testament sei der Gott der Rache und der christliche Gott im Neuen Testament der Gott der Liebe. Heute weiß man, dass das nicht stimmt: Auch der jüdische Gott ist barmherzig. 

Aber glauben damit beide Religionen an denselben Gott? 

Darüber sprechen Sebastian Hobrack und Martin Wendte.

Im zweiten Teil des Abends ist das Publikum eingeladen, am Gedankenaustausch teilzunehmen.

Eintritt: frei • wir freuen uns über Spenden