Herzlich willkommen in der evangelischen Friedenskirchengemeinde Ludwigsburg

Die Friedenskirchengemeinde ist eine lebendige und weltzugewandte Gemeinde in der Innenstadt Ludwigsburgs. Wir sind eine von sieben Teilgemeinden der Gesamtkirchengemeinde Ludwigsburg mit der ehemaligen Garnisonskirche an der B 27.
Wir verstehen uns als liberale, offene Gemeinde, die bereit ist, Kirche kreativ zu gestalten und in ihrer Antwort auf gesellschaftliche Fragestellungen und Bedürfnisse, ggf. Kirche neu zu denken. Wir pflegen eine wertschätzende Haltung gegenüber allen und möchten Kirchennahen und Fernstehenden christliche, spirituelle Beheimatung anbieten.

Unsere Angebote während der Coronavirus Krise

Glockenläuten am Abend

Jeden Abend um 19.30 h verbinden wir uns beim Läuten der Friedenskirchenglocken über die Konfessionsgrenzen hinweg zum Gebet!!!
Jede und jeder dort, wo sie oder er sich gerade aufhält – dadurch  sind wir verbunden,
auch wenn wir uns nicht sehen und an den Händen fassen können.

Gottesdienste am Sonntagmorgen auf YouTube

Während uns das Virus zu Hause festhält, feiern wir, die Evangelischen Kirchengemeinden in Ludwigsburg, jeweils mit zwei Pfarrer*innen für Liturgie und Predigt sowie musikalischer Unterstützung unsere Sonntagsgottesdienste virtuell.
Auf unserem YouTube Kanal »Evangelische Kirche Ludwigsburg« sind wir jeden Sonntagmorgen im Livestream zu erreichen. Verbinden Sie sich mit uns über youtube.com/channel/UCREiNhZmKIHWbJrAVWO5Ivg

Geistlicher Impuls an jedem Tag

Gern bieten wir Ihnen auch einen täglichen geistlichen Impuls an: Nutzen Sie diese besondere Zeit dafür, sich vertieft mit sich selbst und Ihren Quellen, dem großen Gott, zu beschäftigen.

Diesen täglichen Impuls finden Sie auf der Facebook Seite von artundweise

Herzliche Einladung zum Online-Seminar: Reise ins Land des Glaubens

Dieses Seminar von und mit Pfarrer Joachim Stricker und Pfarrer Martin Wendte findet ab Donnerstag 26. März zweimal in der Woche statt. Immer Dienstag und Donnerstag um 16.00 h.
DO, 26. März: Vom Sinn des Lebens – wie ich ihm auf die Spur komme
DI, 31. März: Glaube – wie ich trotz Hindernissen weiterkomme
DO, 2.April: Sünde – was es damit auf sich hat
DI, 7. April: Jesus – wo Himmel und Erde sich berühren
DO  9. April: Christ werden – wie Gott mit mir anfängt

Sie haben zwei Möglichkeiten, daran teilzunehmen

Kinderkirche

An allen "Kinderkirch Sonntagen" haben wir für Euch eine neue Geschichte, ein Lied und etwas zum Basteln. Mit einem Klick seid Ihr auf Eurer Seite!

Aktuelles aus der Friedenskirchengemeinde

12. Juli 2020 • Konfirmation

Gemeinsame Konfirmation der Konfirmand*innen der Stadt- und der Friedenskirche.

Die Konfirmation wird verschoben! Leider müssen wir den Konfirmationsgottesdienst vom 3. Mai auf den 12. Juli um 10.00 Uhr verschieben. Denn laut einer Verordnung der Landeskirche müssen alle Gottesdienste (außer...

mehr

Urlaub ohne Koffer

Urlaub zu machen, ohne einen Koffer zu packen ...

mehr

Aktiv fürs Klima! Es geht weiter ...

Beim vierten Treffen ging es weiter um die Frage » "Wie kann ich mit meinem Essen die Umwelt positiv beeinflussen?«

Wussten Sie, dass nach manchen Berechnungen 50 % (!) des weltweit CO2-Austoßes auf industrialisierte Viehzucht zurückzuführen ist? Nachdem wir beim letzten Treffen in zwei Impulsen...

mehr

Veranstaltungen in der Friedenskirche Ludwigsburg

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 08.04.20 | „Gott ist auch, wo wir nicht mehr glauben können“

    In ihrem Karfreitagswort nehmen die beiden Landesbischöfe von Württemberg und Baden, Dr. h. c. Frank Otfried July und Professor Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, die gesellschaftlichen Veränderungen in Corona-Zeiten in den Blick. Sie sprechen von einer „manchmal gespenstischen Stille“.

    mehr

  • 08.04.20 | Nur noch ein einziges Leben

    Im Gegensatz zum Computerspiel hat der Mensch in der echten Welt nur ein einziges Leben. Damit sollte man bewusst umgehen, meint Pfarrer Thorsten Eißler - und verweist darauf, dass trotz der christlichen Hoffnung auf das ewige Leben Gott eben doch keine Lebensversicherung ist.

    mehr

  • 07.04.20 | Corona: Kirche bittet um Spenden für Roma

    Unter den Folgen der Corona-Krise leiden die Roma in Osteuropa besonders: Es fehlt an Zugang zu sauberem Trinkwasser und Strom, Saisonarbeiten fallen weg. Pfarrer Andreas Hoffmann-Richter, Beauftragter der Evangelischen Landeskirche für die Zusammenarbeit mit Sinti und Roma ruft zusammen mit der Diakonie zu Spenden auf.

    mehr