Herzlich willkommen in der evangelischen Friedenskirchengemeinde Ludwigsburg

Die Friedenskirchengemeinde ist eine lebendige und weltzugewandte Gemeinde in der Innenstadt Ludwigsburgs. Wir sind eine von sieben Teilgemeinden der Gesamtkirchengemeinde Ludwigsburg mit der ehemaligen Garnisonskirche an der B 27.
Wir verstehen uns als liberale, offene Gemeinde, die bereit ist, Kirche kreativ zu gestalten und in ihrer Antwort auf gesellschaftliche Fragestellungen und Bedürfnisse, ggf. Kirche neu zu denken. Wir pflegen eine wertschätzende Haltung gegenüber allen und möchten Kirchennahen und Fernstehenden christliche, spirituelle Beheimatung anbieten.

Unsere Angebote auf dem Weg der Öffnung

Gottesdienste in der Friedenskirche seit 17. Mai 2020 am Sonntagmorgen um 9.30 h

Wir dürfen nun wieder unsere Gottesdienste in der Friedenskirche feiern… wir dürfen sogar wieder sprechen und singen! – wenn auch vorerst nur hinter unseren Masken. Einige Einschränkungen müssen wir dabei immer noch beachten. Wie sich die Regeln zum Abstandhalten, Handhygiene, etc. im Einzelnen auswirken, lesen Sie bitte hier
Wir freuen uns auf Sie am Sonntagmorgen und bemühen uns nach Kräften, es so angenehm und sicher für alle Mitfeiernden zu machen! 

Nachteulengottesdienst in der Kirche seit Sonntag, 19. Juli 2020 • 19.00 h

Die erste »echte« (analoge) Nachteule seit Corona fand am 19. Juli um 19.00 h  in der Friedenskirche statt. Sie möchten noch einmal reinhören? … Die echte und die beiden digitalen Nachteulen im Mai und Juni finden Sie auf der unserer Citykirchenseite

 

Kinderkirche

Endlich sind wir wieder am Start und freuen uns Euch alle wiederzusehen!
Wann und wo die nächste Kinderkirche stattfindet, erfahrt Ihr hier …Klick!

Seelengeflüster: Meditation am Mittwochabend ab 22. Juli 2020

… ankommen mit einer körperübung aus dem qigong … zur-ruhe-kommen mit hilfe
unseres atems … meditativer impulstext … stille-meditation … gong & ausklang … lied

Wir dürfen wieder und freuen uns auf Euch! 22. Juli • ab 17.50 in der Friedenskapelle weiterlesen
Die Personenzahl in der Friedenskapelle ist begrenzt auf 6 Personen. Deshalb bitten wir um kurze Anmeldung beim Gemeindebüro

 

Glockenläuten am Abend

Jeden Abend um 19.30 h verbinden wir uns beim Läuten der Friedenskirchenglocken über die Konfessionsgrenzen hinweg zum Gebet!!!
Jede und jeder dort, wo sie oder er sich gerade aufhält – dadurch  sind wir verbunden,
auch wenn wir uns nicht sehen und an den Händen fassen können.

Gottesdienste am Sonntagmorgen auf YouTube

Wir, die Evangelischen Kirchengemeinden in Ludwigsburg, feiern auch weiterhin gerne mit Ihnen einen Gottesdienst über unseren You Tube Kanal. Verbinden Sie sich hier mit uns!, wenn Sie sie nicht an den Gottesdiensten in der Kirche teilnehmen wollen oder können.

Aktuelles aus der Friedenskirchengemeinde

Aktiv fürs Klima! Es geht weiter ...

Beim vierten Treffen ging es weiter um die Frage » "Wie kann ich mit meinem Essen die Umwelt positiv beeinflussen?«

Wussten Sie, dass nach manchen Berechnungen 50 % (!) des weltweit CO2-Austoßes auf industrialisierte Viehzucht zurückzuführen ist? Nachdem wir beim letzten Treffen in zwei Impulsen...

mehr

Unsere Kirchenhüter*innen suchen Verstärkung!

Hätten Sie 2 Stunden in der Woche Zeit übrig?

Wenn ja, dann machen wir Ihnen ein Angebot. Wir sind eine kleine, feine Gruppe von Kirchenhütern, die pro Woche 2 Stunden Zeit haben und diese in der Friedenskirche verbringen.

mehr

Veranstaltungen in der Friedenskirche Ludwigsburg

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 12.08.20 | Bibelpreis 2021: Jetzt bewerben

    Wer eine originelle Idee hat, wie sich die Bibel und ihre Botschaft zu den Menschen bringen lässt, hat Chancen auf den Bibelpreis 2021. Noch bleibt fast ein Jahr Zeit, um die Idee umzusetzen. Kreativität kann sich auszahlen: Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert, und es gibt zudem drei Zusatzpreise.

    mehr

  • 10.08.20 | „Trisomie-Bluttest ist ein großer Grenzübertritt“

    Der Bluttest auf Trisomie ist im Grunde der entscheidende Schritt zur Entschlüsselung der gesamten Erbanlage des Kindes, sagt Claudia Heinkel, Leiterin der Pua-Fachstelle in Stuttgart, die über vorgeburtliche Untersuchungen informiert. Hier braucht es Grenzen, fordert die Theologin im Gespräch mit Judith Kubitscheck vom Evangelischen Pressedienst (epd) Südwest - und erklärt, warum bei dieser Diskussion auch Eltern mit behinderten Kindern im Blick sein müssen.

    mehr

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr