Aussiedlerchor

Seit 1993 besteht der Aussiedlerchor der Friedenskirchengemeinde. Wir sind ein bunter Haufen von Aussiedlern aus Siebenbürgen, der ehemaligen UdSSR und sogenannte Hiesige. Der Aussiedlerchor versteht sich als eine Brücke von der traditionsreichen Heimat zum zuerst fremden neuen Leben hier in Deutschland.

Auftritte in der Friedenskirche, im Krankenhaus und in Altenheimen sind für uns selbstverständlich.
Doch nicht nur das gemeinsame Singen verbindet uns, wir haben auch viel Spaß zusammen, sprechen über unsere Sorgen und feiern zusammen fröhliche Geburtstage.    
Wir freuen uns über jede neue Sängerin und jeden neuen Sänger. Notenlesen ist keine Voraussetzung, nicht die Perfektion, sondern die Freude am Singen ist das wichtigste bei uns. 
Geprobt wird jeden 2. und 4. Mittwoch um 18.45 Uhr in der Friedenskirche, Königsloge.